Abschlussprüfung Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel  Top-Prüfung-Einzelhandel.de!
Verkäuferin / Verkäufer
Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel 3
 
 
 


12 kostenlose Fragen zur Abschlussprüfung als Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel 3
 

 Diese Übungsaufgaben eignen sich zur Weiterbildung im Beruf und Vorbereitung auf die Zwischenprüfung oder Abschlussprüfung für die Berufe Einzelhandelskauffrau / Einzelhandelskaufmann und Verkäufer / Verkäuferin
 

 Jeweils eine Antwort pro Testfrage / Prüfungsfrage zur Abschlussprüfung ist richtig.

 Viel Spaß beim Ausfüllen!

Die Lösung (ohne Gewähr) erhalten Sie, wenn Sie nach der letzten Frage auf "Abschicken" drücken.


Frage 1: Die Firma Einzelhandel-Haase erhält eine Lieferung von Kaffeemaschinen mit nicht gleich erkennbaren Mängeln (versteckte Mängel). Wann muss die Lieferung gerügt werden?

a) Spätestens 1 Jahr nachdem der Mangel entdeckt wurde.
b) 6 Wochen nachdem der Mangel entdeckt wurde.
c) Sofort nachdem der Mangel entdeckt wurde, aber innerhalb von 2 Jahren.
d) Die Lieferung braucht nicht beanstandet zu werden. Der Rechnungsbetrag wird entsprechend reduziert.


Frage 2: In welchem Fall liegt ein Zahlungsverzug vor?

a) Der Kunde zahlt die Rechnung vor dem in der Rechnung genannten Termin.
b) Der Kunde hat eine Rechnung 6 Wochen nach der Fälligkeit noch nicht beglichen.
c) Der Lieferant erklärt, dass er die Christbaumkugeln nicht mehr vor Weihnachten liefern kann.
d) Statt 50 Winterjacken werden 50 Sommerjacken geliefert.


Frage 3: Welches der Beispiele wird als "Mangel in der Qualität" bezeichnet?

a) Der Lieferant liefert dem Porzellan-Fachgeschäft Haase ungleichmäßige Teller zweiter Wahl.
b) Der Lieferant liefert dem Porzellan-Fachgeschäft Haase Kaffeekannen statt Kaffeetassen.
c) Der vereinbarte Termin für die Lieferung wird um 2 Wochen überschritten.
d) Statt 20 Kaffeemaschinen werden nur 10 geliefert. 


Frage 4: Welcher Rechenweg zur Findung des Bezugspreises ist richtig?

a) Bezugspreis = Listenpreis + Rabatt + Skonto - Bezugskosten
b) Bezugspreis = Listenpreis - Rabatt + Skonto + Bezugskosten
c) Bezugspreis = Listenpreis + Rabatt - Skonto - Bezugskosten
d) Bezugspreis = Listenpreis - Rabatt - Skonto + Bezugskosten


Frage 5: Welche dieser Kosten werden als "Fixkosten" bezeichnet?

a) Mietkosten
b) Versandkosten
c) Verpackungskosten
d) Bezugskosten


Frage 6: Sie arbeiten als Kauffrau im Einzelhandel bei der Firma Haase und kaufen bei einem Lieferanten nach einem vorliegenden Muster. Wie wird dieser Kauf bezeichnet?

a) Kauf zur Probe
b) Kauf nach Probe
c) Kauf auf Probe
d) Fixkauf


Frage 7: In einem Angebot heißt es "brutto für netto". Was bedeutet das?

a) Es wird keine Umsatzsteuer fällig.
b) Die Verpackungskosten gehen zu Lasten des Käufers
c) Die Verpackungskosten gehen zu Lasten des Lieferers.
d) Die Frachtkosten müssten separat aufgeteilt werden.


Frage 8: Welcher Artikel wäre von einem Umtausch ausgeschlossen?

a) Offene Salamischeiben
b) Ein unbenutztes Badetuch
c) Ein noch verpackter Kamm
d) Ein Sportanzug, der noch nicht benutzt wurde.


Frage 9: Welche Aussage über den Begriff "Inventur" ist zutreffend?

a) Inventur ist eine Schätzung der Vermögens- und Schuldwerte.
b) Inventur ermittelt den Gewinn am Jahresende.
c) Inventur darf nur vom Inhaber persönlich aufgeführt werden.
d) Inventur ist das Erfassen (zählen, messen, wiegen) aller Vermögens- und Schuldwerte.


Frage 10: Welche Aussage zur Vorsteuer ist richtig?

a) Die Vorsteuer wird von uns dem Kunden in Rechnung gestellt.
b) Die Vorsteuer wird uns vom Lieferanten in Rechnung gestellt.
c) Die Vorsteuer wird als Teil des Gewinns ans Finanzamt abgeführt.
d) Die Vorsteuer wird mit der Gewerbesteuer zusammen abgeführt.


Frage 11: Die Nutzungsdauer für ein Regal in der Porzellanabteilung beträgt 8 Jahre (AFA-Tabelle). Wie wäre der Abschreibungssatz, wenn linear abgeschrieben wird?

a) 20 %
b) 10 %
c) 12,5 %
d) 15 %


Frage 12: Eine von Ihnen verkaufte Kaffeemaschine funktioniert nicht. Sie haben das gleiche Modell auf Lager. Was bieten Sie als zuständige/r Verkäufer / Verkäuferin dem Kunden an?

a) Umtausch
b) Minderung des Kaufpreises
c) Nachbesserung
d) Gutschein


      

(Die Übermittlung der Daten kann einen Moment dauern)


Kennen Sie die beliebten Top-Prüfungsbücher? 
300 Prüfungsfragen Verkäufer / Verkäuferin
400 Prüfungsaufgaben Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel


Zur Startseite Top-Prüfung-Einzelhandel.de

Top-Prüfung-Einzelhandel.de . Claus G. Ehlert . Rettiner Weg 66 .  23730 Neustadt
Telefon: 04561 / 52 63 86 . Fax: 04561 / 52 63 87 . E-Mail: info@top-pruefung.de